Immer der Nase nach

Die Arbeit mit der Nase ist eine großartige Auslastung für Hunde! Mantrailing, Dummy- oder Fährtenarbeit kann man ganz professionell betreiben. Hat Dein Hund gelernt, seine Nase einzusetzen, freut er sich aber auch schon über versteckte Leckerchen oder Spielzeug. Im Wald gibt es z.B. tolle Versteck-Möglichkeiten im Moos, unter Blättern oder an Baumrinde. Kann Dein Hund warten, während Du versteckst, ist das auch noch eine tolle Impulskontroll-Übung.

Probiere es doch bei Deinem nächsten Spaziergang einmal aus ;). Und freu Dich ganz doll mit Deinem Hund, wenn er den versteckten Gegenstand gefunden hat! Das verstärkt den Lerneffekt und stärkt die Bindung.

Mobile Hundeschule in Münster und Umgebung